HEBANO



Olivenöl Extra Vergine Denocciolato

 
Hebano ist ein Extra Vergine Olivenöl, das aus ausschließlich handgepflückten Oliven der Sorten Frantoio, Leccino und Moraiolo gewonnen wird, die auf natürliche Weise ohne den Einsatz chemischer Mittel kultiviert werden.

Bei der Herstellung wird ein besonderes Verfahren eingesetzt: Die Oliven werden vor dem Mahlen entsteint, was eine Pressung ohne Reibung und – im Vergleich zur traditionellen Kaltpressung - bei noch niedrigeren Temperaturen ermöglicht. Dadurch weist das exquisite Hebano “Denocciolato” Olivenöl Extra Vergine höhere Phenolwerte auf, hat einen niedrigeren Gehalt von Säure und Peroxiden und ist dadurch länger lagerfähig.

Darüber hinaus besitzt das im Kern der Oliven enthaltene Öl eine Zusammensetzung von Fettsäuren, die dem eines Samenöls vergleichbar ist. Ein aus nicht entsteinten Oliven gewonnnenes Olivenöl enthält also immer auch einen geringen Prozentsatz an Samenöl, während ein aus kernlosen Oliven gepresstes Öl 100% Extra Vergine ist.


Warum Olivenöl aus entsteinten Oliven?

Eine landesweite Untersuchung in Italien hat ergeben, dass die aus entsteinten (“denocciolato”) Oliven gewonnnenen Öle im Vergleich zu den traditionell aus der ganzen Frucht gepressten von höherer Qualität sind. Sofern die Oliven in einem frühen Reifestadium gepflückt und innerhalb von 12 Stunden entsteint und gemahlen werden, ergibt eine Kaltpressung (ohne Zufügung von warmem Wasser während des Knetvorgangs) ein hochwertigeres Öl, dessen Qualitätsmerkmale an folgende Parameter geknüpft sind:
  • niedrigere Säure- und Peroxydwerte;
  • höherer Anteil von polyphänen* Substanzen im Öl;
  • höhere Beständigkeit gegen Oxydation und daraus resultierend eine längere Haltbarkeit des Öls;
  • ausgewogenere Struktur der Öle mit höheren Anteilen der charakteristischen Aromasubstanzen.
Darüber hinaus besitzt das im Kern der Oliven enthaltene Öl eine Zusammensetzung von Fettsäuren, die dem eines Samenöls vergleichbar ist. Ein aus nicht entsteinten Oliven gewonnnenes Olivenöl enthält also immer auch einen geringen Prozentsatz an Samenöl, während ein aus kernlosen Oliven gepreßtes Öl zu 100% Extra Vergine ist.

* Polyphenole sind wirkungsvolle Antioxydantien, die potentiell Oxydationsprozessen entgegenwirken, die zur Zellalterung beitragen und als Krankheitserreger bei Herz-Kreislauferkrankungen und Tumoren mit im Spiel sind. Laut Aussage einiger Forscher sind Polyphenole “Geistesnahrung”, da ihnen eine fundamentale Rolle in dem Prozess der Jungerhaltung des Gehirns zukommt. Nimmt der Organismus diese Substanz auf, wird zudem die Alterung des Nervensystems verlangsamt, eine der Hauptursachen für Krankheiten wie Alzheimer oder Parkinson.